(Foto-)Vorsätze 2019

Willkommen im Jahr 2019! Wir hoffen, dass Sie gut und gesund ins neue Jahr gerutscht sind und bereit für die neuen Herausforderungen in diesem Jahr. Die meisten Menschen setzen sich zu Beginn des Jahres immer wieder neue Ziele und Vorsätze. Wir geben Ihnen ein paar Ideen für Fotografievorsätze und Tipps für die Umsetzung!

Winter in Wien-2

Mit Fotografievorsätzen ins neue Jahr starten!

Probieren Sie Neues!

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Daher neigen wir dazu, Dinge zu tun, die wir auch bisher getan haben und Neues fällt uns oft schwer. Wir raten Ihnen: Suchen Sie sich gerade die Fotothemen, an welche Sie sich noch nicht herangetraut haben und legen Sie los. Das können Themen sein wie Streetphotography, Architektur oder Menschen. Den Themen und der Vorstellungskraft sind keine Grenzen gesetzt.

Winter in Wien-7

Die Stadt kurz nach de Feiertagen neu entdecken!

Setzen Sie sich Ziele!

Vorsätze zu brechen tut weh! Oftmals kommt nach wenigen Wochen die Ernüchterung. Setzen Sie sich daher langfristige Ziele, um diesem Teufelskreis zu entgehen. So könnte Ihr Ziel lauten: Am Ende jeder Woche habe ich mindestens 7 fantastische Aufnahmen von meiner Stadt. Oder Ihr Ziel ist es, jeden Monat 10 verschiedene Menschen zu porträtieren.

Winter in Wien-8

Die Hofburg im tiefsten Winter

Spaß haben!

Und nicht zuletzt gilt: Fotografieren Sie das, was Ihnen Spaß macht. Denn nur so werden Sie mit Ihren Ergebnissen zufrieden sein und sich weiterentwickeln können.

Was sind Ihre konkreten Fotovorsätze für das neue Jahr? Wir sind gespannt – teilen Sie es uns gerne in den Kommentaren mit!

Schreiben Sie einen Kommentar