#16 Die Objektive: I. Festbrennweiten

Herzlich willkommen bei der CEWE Fotoschule! Nachdem wir uns in den letzten Wochen die unterschiedlichen Kameramodi genauer angesehen und erklärt haben, starten wir heute mit der Erklärung der unterschiedlichen Objektive. Los geht es mit den Festbrennweiten.

Was sind Festbrennweiten?

Festbrennweiten sind bei Fotografen die wahrscheinlich beliebtesten Objektive . Sie haben eine fest vorgegebene Brennweite (zB. 35mm, 50mm, 85mm,…), die nicht geändert werden kann. Das bedeutet in der Praxis, dass man ohne Zoom arbeiten muss – der Bildausschnitt bleibt daher statisch.

CEWE Blog -7
Die vielleicht beliebteste Festbrennweite: 50mm F1.8

Was sind die Vorteile?

Festbrennweiten erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit – auch bei Hobby- und Amateurfotografen. Die Vorteile sind zum einen die enorme Lichtstärke. Da nicht verschiedene Linsen übereinander verbaut werden müssen, ist die Lichtstärke bei den Festbrennweiten um einiges höher. Eine Lichtstärke von F2.8 ist fast Standard, in den teureren Profi-Segmenten wird oftmals auch eine Lichtstärke von F1.2 oder F1.4. erzielt.

Durch die hohe Lichtstärke erzielt man eine höhere Tiefenschärfe und auch in lichtarmen Situationen einzigartige Ergebnisse.

Einsatzmöglichkeiten

Die Einsatzmöglichkeiten von Festbrennweiten sind vielfältig, denn sie sind in vielen Fällen das perfekte Werkzeug für die Kamera. Aber auch in den klassischen Arten der Fotografie wie Streetphotography oder bei Events kommen sie gerne zum Einsatz.

CEWE Blog Street-1
Gerade in der Street-Photography erfreuen sich Festbrennweiten hoher Beliebtheit (aufgenommen mit einem Summilux 28mm F1.7)

Das kreative Auge schulen

Wie soll ich meine Kreativität und mein fotografisches Auge schulen? Diese Fragen stellen sich viele Fotografen. Der wohl bekannteste Fototipp hierfür lautet: Festbrennweiten. Schnappen Sie sich eine Festbrennweite, gehen Sie hinaus und entdecken Sie die Welt durch diese neue Perspektive. Denn durch den festen Bildausschnitt sind Sie darauf angewiesen sich zu bewegen und so neue kreative Blickwinkel zu finden.

Neue Perspektiven und Blickwinkel finden!

Fazit und Kaufempfehlung

Ziehen Sie auf alle Fälle eine Festbrennweite in Betracht, wenn Sie sich ein neues Objektiv anschaffen möchten! Vorallem das 50mm Objektiv mit einer Lichtstärke von 1.8 ist bezüglich Preis-Leistungsverhältnis nicht zu unterbieten.  Dieses Investment wird sich lohnen: Sie werden mit der Zeit merken, wie sehr sich Ihr Blickwinkel und Perspektivendenken verändert.

Mit welchen Festbrennweiten fotografieren Sie? Erzählen Sie es uns gerne in den Kommentaren.

Schreiben Sie einen Kommentar