(14.) Fotografieren mit dem Kameramodus II. Die Zeitautomatik

Herzlich Willkommen bei der CEWE Fotoschule! Letzte Woche haben wir Ihnen den Vollautomatikmodus einer Kamera erklärt. Diese Woche stellen wir Ihnen einen weiteren Kameramodus vor – den Modus „Zeitautomatik“.

Was ist der Modus „Zeitautomatik“ der Kamera?

Mit Hilfe des Zeitautomatikmodus (A, AV auf der Kamera) können Sie bestimmen, wieviel Licht auf den Kamerasensor fällt. Das bedeutet, Sie wählen, wie weit die Blende geöffnet oder geschlossen ist. Zusammen mit der Wahl des ISO-Werts können die Einstellungen so gewählt werden, dass die Kamera die passende Verschlusszeit wählt. Viele (Profi-)Fotografen tätigen die meisten Aufnahmen in diesem Modus.

Zeitautomatikmodus - 1

Der Zeitautomatikmodus – einer der meistgenutzten Modi

Was sind Einsatzmöglichkeiten des Modus?

Dieser Modus wird hauptsächlich zur gezielten Steuerung der Schärfentiefe und der richtigen Belichtung eingesetzt. Ist die Blende geöffnet (=kleiner Blendenwert zB. F1.8, F2,8 etc.) fällt viel Licht auf den Kamerasensor – die Schärfentiefe ist hoch und die Verschlusszeit kurz.

Ist die Blende geschlossen (= hoher Blendenwert zB. F16, F22 etc.), fällt weniger Licht auf den Kamerasensor – die Schärfentiefe ist geringer und die Verschlusszeit wird von der Kamera tendenziell länger vorgegeben.

Zeitautomatikmodus - 2

AV oder A – der Zeitautomatikmodus auf der DSLR

Unser Fazit

Der Zeitautomatikmodus ist für „Fortgeschrittene und Profis“ interessant. Da Sie viele Parameter (Blende und ISO-Wert) selbst wählen, sollten Sie die Kamera schon besser verstehen und beherrschen können.

Viele Profis fotografieren hauptsächlich in diesem Modus – weil er einerseits viel Kontrollraum bietet und anderseits die fortgeschrittene Technik der Kamera ausnutzt. Vor allem beim Wunsch nachkreativem Einsatz der Tiefenschärfe ist dieser Modus einfach empfehlenswert.

Unser Tipp: Probieren geht über studieren! Stellen Sie das Programmrad Ihrer Kamera einfach auf AV (oder A) und fotografieren Sie los!

Mit welchem Modus fotografieren Sie meistens? Teilen Sie es uns in den Kommentaren mit!

Schreiben Sie einen Kommentar