02. Welches Kamerasystem ist das richtige für mich?

Willkommen im zweiten Teil unserer CEWE: Fotoschule. Heute widmen wir uns der Frage, nach welchen Faktoren und Umständen Sie Ihr Kamerasystem wählen können. Wenn Sie Fragen dazu haben, zögern Sie nicht und schreiben Sie uns einen Kommentar!

Das Kamerasystem

Wie schon kurz im ersten Teil angeschnitten, ist es essentiell, sich über die eigene Motivation für das Fotografieren bewusst zu werden. Heutzutage gibt es unzählige Arten von Kameras: Spiegelreflex-, Spiegellose-, Kompaktkameras. Aber welches Kamerasystem ist für mich geeignet?

DSLR, Spiegellose Kamera oder Kompaktkamera?

Vielleicht merken Sie, dass ein Smartphone mit ausgezeichneter Kamera perfekt geeignet ist. Oder Sie wollen hauptsächlich Action- und Sportaufnahmen unter den widrigsten Bedingungen machen – und benötigen daher eine Actionkamera.

Für Sportaufnahmen eignen sich oftmals Actionkameras am besten

Überlegen Sie sich im Voraus was genau Sie ablichten möchten. Ansonsten zahlen Sie möglicherweise teures Lehrgeld, wenn Sie zu spät merken, dass die gekaufte teure Spiegelreflexkamera nicht für Ihre Zwecke geeignet ist.

Hat die klassische DSLR noch Zukunft?

Die Kamerahersteller

Viele kennen die Qual der Wahl. Von Jahr zu Jahr wird das Angebot unüberschaubarer und Kunden haben Probleme „die beste Kamera“ für Ihre Anforderungen zu finden.

Daher unser Tipp: Grenzen Sie bewusst ihre Suche ein, favorisieren Sie 3 Kameras und vergleichen Sie diese in den wichtigsten Facetten. Gehen Sie in den Fotofachmarkt, reden Sie mit Experten und probieren Sie die Modelle unbedingt aus. Dadurch merken Sie, welche Kamera wirklich zu Ihnen passt! Achten Sie aber auch auf zusätzliches Equipment. Bietet der favorisierte Kamerahersteller auch das benötigte Equipment (Objektive, Blitze, etc.) an?

Die Qual der Wahl: welche Kamera soll es sein?

Es ist oft nicht so einfach, sich für eine Kamera zu entscheiden! Wenn Sie daher Fragen zu bestimmten Kameramodellen haben oder uns Ihre Erfahrungen mitteilen möchten, dann schreiben Sie uns!

Schreiben Sie einen Kommentar